agora42 — Das philosophische Wirtschaftsmagazin

NEUE AUSGABEBEFREIUNG

Befrei­ung – ein schö­nes Wort. Doch sei­en wir rea­lis­tisch: Zunächst bedeu­tet es den Ent­zug von der Nor­ma­li­tät. Nie­man­dem dürf­te ent­gan­gen sein, dass die­se Nor­ma­li­tät ver­rückt gewor­den ist. Doch war­um fällt das Los­las­sen so schwer? Bringt uns das Schei­tern der Befrei­ung näher? Und was pas­siert, wenn wir ein­fach mal lie­gen blei­ben?

Auf­at­men – locker blei­ben – Neu­es wagen: Die Som­mer­aus­ga­be ist jetzt ver­sand­kos­ten­frei erhält­lich!

BLOG

  • Lieber locker lassen – von Viola Nordsieck | Teil 2

    Lieber locker lassen – von Viola Nordsieck | Teil 2

    Aus der aktu­el­len Aus­ga­be der agora42 BEFREIUNG.Lie­ber locker las­sen – Teil 2 Locker las­sen Wie aber kön­nen wir über Frei­heit nach­den­ken, die nicht bloß wie­der Herr­schaft wäre, wie kön­nen wir uns von die­sem Frei­heits­be­griff befreie[…]
    Befreit werden sollten: Stille, Schweigsamkeit – Kurzinterview mit Joseph Vogl

    Befreit werden sollten: Stille, Schweigsamkeit – Kurzinterview mit Joseph Vogl

    Befreit wer­den soll­ten: Stil­le, Schweig­sam­keit Kurz­in­ter­view mit Joseph Vogl  Herr Vogl, wel­chen Zwän­gen unter­lie­gen wir heu­te? Was soll­te Ihrer Ansicht nach befreit wer­den?Man unter­liegt vor allem dem Zwang zur Dau­er­kom­mu­ni­ka[…]
    Lieber locker lassen – von Viola Nordsieck | Teil 1

    Lieber locker lassen – von Viola Nordsieck | Teil 1

    Aus der aktu­el­len Aus­ga­be der agora42 BEFREIUNG.Lie­ber locker las­sen von Vio­la Nord­sieckDie Gesell­schaft fürch­tet Unfrei­heit, denn Moral­apos­tel und Staat dro­hen mit Ver­bo­ten. Aus Angst ent­steht Trotz und jede ver­blie­be­ne Frei­hei[…]
    Tomorrow – Wie gestaltet man den Umbruch?

    Tomorrow – Wie gestaltet man den Umbruch?

    Ist das die Zukunft des Ban­king? Anfang des Jah­res grün­de­ten Jakob Berndt, Inas Nurel­din und Micha­el Schwei­kart das Pro­jekt Tomor­row. Zum Start bie­tet es die Mög­lich­keit eines mobi­len Giro­kon­tos, durch die Koope­ra­ti­on mit dem Tech[…]

DAS GÜNSTIGE PROBEABO

Tes­ten Sie uns!

Zwei Aus­ga­ben der agora42 zum Erschei­nungs­ter­min frei Haus. Und die Aus­ga­be  EINFACH LEBEN gibt es gra­tis dazu – für 20 Euro.

DAS GESCHENKABO

Machen Sie jeman­dem eine Freu­de!

Ver­schen­ken Sie ein Jah­res­abo der agora42. Es endet auto­ma­tisch nach Ablauf – kei­ne Abover­län­ge­rung! Jetzt für 39 Euro.

FOLLOW

News­let­ter | face­book | twit­ter

Vier­mal jähr­lich infor­mie­ren wir euch mit dem News­let­ter über das Erschei­nen neu­er Aus­ga­ben. Spam­frei. Span­nen­de Arti­kel und Inter­views ver­öf­fent­li­chen wir auf Face­book und Twit­ter.