1/2012 NACHHALTIGKEIT

7,90 

Wie nachhaltig ist es, an der Meinung festzuhalten, Wirtschaftswachstum sei eine notwendige Bedingung für Wohlstand? Was hat es mit der Nachhaltigkeit überhaupt auf sich? Woher rührt der Begriff und was war einst und was ist heute damit gemeint? Verträgt sich nachhaltiges Wachstum mit Redlichkeit?

Die Versprechungen, die im öffentlichen Diskurs an diesen Begriff geheftet werden, sind zumeist groß, oftmals widersprüchlich und daher leider auch allzu oft leer. Wir werfen einen Blick in den gähnenden Abgrund und suchen nach semantischen Überbleibseln.

Lieferzeit: 2-3 Tage