5/2010 SCHULDEN UND SÜHNE

7,90 

Schulden sind Verpflichtungen mit asymmetrischem Charakter: der Gläubiger treibt den Schuldner vor sich her. Was aber, wenn auch der Gläubiger Schuldner eines anderen Gläubiger ist, der selbst wiederum Schuldner eines weiteren Gläubiger ist, der wiederum ein weiterer Schuldner des ersten Gläubigers … Wer treibt nur wen vor sich her und gibt es einen Gläubiger letzter Instanz, der alle Schuld(en) von sich zu weisen vermag?

Ein Heft über Schuld und Schulden, faule und frische Kredite, die Tilgung von Schuld und die seltsamen Beziehungen, die sich aus dem Kultus der Verschuldung und dem Geflecht wechselseitiger Zukunfts-Verpflichtungen ergeben.

Lieferzeit: 2-3 Tage