agora42 — Das philosophische Wirtschaftsmagazin

DIE AKTUELLE AUSGABE: UPS & DOWNS

Über wahnsin­nige Berg– und Talfahrten:

Gewin­nen wir an Selb­st­bes­tim­mung oder enden wir im Social Frack­ing? Sind wirtschaftliche Auf– und Abschwünge berechen­bar? Der Melan­cho­liker im Unternehmen — ein Stören­fried?
Mar­got Käß­mann ist sich sicher: “Es gibt keine Schonzeit mehr!” und Preen­ac­tion will eine neue Zukunft spielerisch gestalten.

Hier ver­sand­kosten­frei bestellen!

  • »Ganz neben­bei: Ökonomisch gese­hen ist der Gottes­di­enst sinn­los.« – Mar­got Käßmann

SIE SCHREIBT FÜR UNS: Pia Eberhardt.

»Sollte TTIP ver­wirk­licht wer­den, kön­nte man sich die Kri­tik am Demokratiede­fizit sparen – sie wäre unge­fähr so sin­nvoll wie die Nörgelei an der Blaskapelle auf der Titanic, während diese bere­its zu sinken begonnen hat.«

Pia Eber­hardt arbeitet bei der Organ­i­sa­tion Cor­po­rate Europe Obser­va­tory in Brüs­sel. Sie ist zu lesen in der Aus­gabe EUROPA mit dem Artikel “(K)ein Zutritt für Vampire”.

Blick in die Aus­gabe EUROPA
Wer noch für uns schreibt…

VON DER AUTORIN EMPFOHLEN

SACHBUCH: Cor­po­rate Europe Observatory/Transantional Insti­tute: Prof­it­ing from Injus­tice. How law firms, arbi­tra­tors and financiers are fuelling an invest­ment arbi­tra­tion boom (2012).

ROMAN: Dominique Man­otti: Roter Glam­our (Argu­ment Ver­lag, 2011).

FILM: The Brus­sels Busi­ness – wer regiert die EU? (2012)

TESTEN SIE UNS!

Jetzt gibt es das agora42-Probeabo.

Probeabo

Zwei Aus­gaben des philosophis­chen Wirtschafts­magazins agora42 zum Erschei­n­ung­ster­min frei Haus. Und die Jubiläum­saus­gabe gibt es gratis dazu.

Für 16 Euro.

DIE KRISE ERKLÄRT

Ver­schenken Sie das Rettungspaket!

Es zeigt einen Weg aus der Krise und beleuchtet die grundle­gen­den Begriffe unseres ökonomis­chen Selbstverständnisses:

Fünf Aus­gaben, geschenk­fer­tig ver­packt für 29,30 Euro zzgl. Versand.

INTERAKTIV

Bestellen Sie den agora42-Newsletter:

Vier­mal jährlich erscheint unser agora42-Newsletter!
Darin informieren wir über neue Aus­gaben, kom­mende Ver­anstal­tun­gen mit der agora42 und das alltägliche Redak­tion­schaos. Spam­frei und nett anzusehen.