agora42 — Das philosophische Wirtschaftsmagazin

DIE NEUE AUSGABE: BESITZ UND EIGENTUM

Haben, teilen, besitzen:

Wirtschaft ohne Eigen­tum? Liegt die Zukunft im Teilen? Wem gehören Geme­ingüter? Wovon wer­den wir besessen? Besitz und Eigen­tum neu denken!
Thomas Gutknecht zeigt, dass Besitz nicht zwangsläu­fig zu einem guten Leben führt und der Krisen­prophet Mar­tin Arm­strong sieht das große Chaos unmit­tel­bar bevorstehen.

Hier ver­sand­kosten­frei bestellen!

  • Die einzige Aktie mit Gewin­ngarantie! Die neue agora42.

ER SCHREIBT FÜR UNS: Michael Hampe.

»Im gesamten Wirtschaft­sleben, in der Kunst­welt, im Bil­dungs­bere­ich, in der Poli­tik – über­all sollen sich Men­schen in Konkur­ren­zsi­t­u­a­tio­nen bewähren, durch Selb­st­darstel­lung um Aufmerk­samkeit wer­ben und ihre Leis­tungs­fähigkeit sicht­bar machen.«

Michael Hampe ist Pro­fes­sor für Philoso­phie im Depart­ment für Geistes-, Sozial– und Staateswis­senschaften an der ETH Zürich. Sein Artikel “Jen­seits des Umkehrpunk­tes – Über die (Un-)Möglichkeit eine narzis­stis­che Gesellschaft zu verän­dern” ist zu lesen in der agora42 VERÄNDERUNG.

VOM AUTOR EMPFOHLEN

SACH-/FACHBUCH
Georg Franck: Ökonomie der Aufmerk­samkeit (Hanser Ver­lag, 1998)
ROMAN
Jonas Lüscher: Früh­ling der Bar­baren (Ver­lag C. H. Beck, 2013)
FILM
David Lynch: The Straight Story (1999)

TESTEN SIE UNS!

Jetzt gibt es das agora42-Probeabo.

Probeabo

Zwei Aus­gaben des philosophis­chen Wirtschafts­magazins agora42 zum Erschei­n­ung­ster­min frei Haus. Und die Jubiläum­saus­gabe gibt es gratis dazu.

Für 16 Euro.

DIE KRISE ERKLÄRT

Ver­schenken Sie das Rettungspaket!

Es zeigt einen Weg aus der Krise und beleuchtet die grundle­gen­den Begriffe unseres ökonomis­chen Selbstverständnisses:

Fünf Aus­gaben, geschenk­fer­tig ver­packt für 29,30 Euro zzgl. Versand.

INTERAKTIV

Bestellen Sie den agora42-Newsletter:

Vier­mal jährlich erscheint unser agora42-Newsletter!
Darin informieren wir über neue Aus­gaben, kom­mende Ver­anstal­tun­gen mit der agora42 und das alltägliche Redak­tion­schaos. Spam­frei und nett anzusehen.